Heinrich Heine


Heinrich Heine

Der Mensch läßt nicht gern ab von dem, was ihm und seinen Vorfahren teuer und lieb war, und heimlich krämpen sich seine Empfindungen daran fest, selbst wenn man es verderbt und entstellt hat.


Spruch vom Dienstag, 2. März 2021 18:00 Uhr
angezeigt um 18:09 Uhr


Der hier angezeigte Spruch wird zu jeder vollen Stunde,
das nächste Mal um 19:00 Uhr, aktualisiert.
 
Mehr von dieser Sorte finden Sie im Sprüche- und Zitate-Lexikon!



Home

Letzte Änderung:
Copyright © by Thomas Breitler / breitler@chronik.ch